Naturpfade von Līgatne

  

Die Naturpfade von Līgatne im Naturpark Gauja wurden 1975 eingerichtet, um die Besucher der Natur, den in Lettland lebenden wilden Säugetierarten, der Vielfalt der Natur und der Notwendigkeit zum Naturschutz näher zu bringen.
 

Am Ufer von Gauja, in einer von bewaldeten Schluchten durchzogenen Umgebung, sind Naturpfade in einer Länge von 5 Km eingerichtet, auf denen man der lettischen Fauna typischen Wildtiere und Vögel beobachten kann. Für den Ausflug werden ca. 2- 2,5 h benötigt.

Die auf den Naturpfaden von Līgatne zu beobachtende Wildtiere sind von verschiedensten Orten Lettlands eingeführt. Sie sind entweder verwundet oder gezähmte Tierjungen, die ohne Menschenhilfe nicht überleben und selbstständig Futter finden können, gewesen. Wir erinnern Sie daran, dass es verboten ist, die Tiere zu futtern!

In der Saison 2010 kann man in den Umzäunungen der Naturpfade von Līgatne Rehe, Wildschweine, Bären, Füchse, Wolfsmischlinge, Elche, Luxe, Eulen, Uhus und Auerochsen beobachten.

Beim Besuch des Territoriums der Naturpfade von Līgatne werden den Besuchern eine bequeme und fürs Wandern geeignete Kleidung und Schuhe empfohlen.

Für Hunde, auch angeleinte, ist der Eintritt in das Territorium der Naturpfade von Līgatne strengstens verboten!

Mehr Informationen unter: www.gnp.lv; www.celodaba.lv

Gaujas NP AC Līgatnes dabas takās
Address: Līgatnes dabas takas, Līgatnes pagasts, LV - 4108
Phone.: +371 64153313, +371 28328800
e-mail: ac@daba.gov.lv

Gaujas NP Meža skola „Pauguri”
Address: Līgatnes dabas takas, Līgatnes pagasts, LV - 4108
Phone.: +371 64153313